Polymorfinesse

Literatur & Bild in Köln und in der Welt

 

Polymorfinesse: Simone Jawor und Gäste

  

Aktuelles  

Mit freundlicher Erlaubnis von Ibraim email:


Iranipe ko darhia (Original: Romanes)


O phaka thaj o baripe e ternipaskare

uladema tutar

dur kotar mire papondar

prekjerati soningjum

sar lošanipaja udžarena man

ko miro iriba tute Makedonijo

miro dji šukula

ko tiro kolin

Makedonijo

o asva te čhavestar ko Vardari peren

šaj li Makedonijo tire khameja

miro dji te takjare

savo bizo traibe phirela sine ko gubertloko

(a sarine mangaja

te nakha tire udarestar)

ka ovolli than sarine amengje

an tute Makedonijo?




Zurück zu den Wurzeln

(deutsche Übersetzung)


Flügel und Stolz der Jugend

trennten mich von dir.

Fern von meinen Ahnen

trugen mich die Träume.

Wie freudig erwarteten sie mich

bei meiner Rückkehr nach Makedonien.

Meine Seele vertrocknet

an deiner Brust

Makedonien.

Die Tränen des Kindes fließen in den Vardar.

Kannst du mit deiner Sonne, Makedonien

meine Seele erwärmen,

die ruhelos in die Ferne schweifte?

Wir alle wünschen uns, durch deine Tür zu treten.

Makedonien, wirst du in dir

Raum genug für uns alle haben?


   

Ibraim email: Irandipe ko draba (Zurück zu den Wurzeln), Romani-Mazedonisch, 2015.



 

 


      

"Die aber, welche sehen, wie die Wahrheit als dünnes Rinnsal in diesen See oder jene Pfütze einmündet, krempeln ihre Kleider noch einmal auf und wandern weiter ihrem Ursprung zu."

(aus H. D. Thoreau: Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat)



 

 

Bookmarks

BloggerDeliciousFacebook ShareGoogle BookmarksTumblr

 

Gefällt mir
Tweet